Mode

Was ist „in", was ist „out"? Wer trägt was, wo geht die Mode hin? Mode ist ein Kernthema beim Friseur. Dabei geht es heute immer mehr um die Fragen „Was passt zu mir?“ und „Wie finde ich in der Vielfalt an Trends und Looks den wirklich einmaligen, individuellen Look für mich?“.

Es ist heute selbstverständlich, dass der Friseur und Mitarbeiter fachlich up-to-date ist. Wer sich selbst als Trendmacher versteht, muss über eine höhere fachliche Kompetenz verfügen, von der der Kunde qualitativ profitiert. Wer darüber hinaus beachtliches Know-how mit gesonderten Veranstaltungen seinem Kundenkreis näherbringt, der bietet einen Mehrwert - und das bringt zusätzliche Punkte.

 

Eigene Frisurenkollektionen sind ein professioneller Weg. Ebenso überzeugt es die Kunden, wenn Trends unverkennbar in der saloneigenen Philosophie umgesetzt und in namhaften Hochglanztiteln verbreitet werden. Hier wird modische Kompetenz unverwechselbar dokumentiert. Weitere Möglichkeiten, um diese zu kommunizieren, sind Kunden-Veranstaltungen, in deren Mittelpunkt neueste modische Informationen über Haare, Frisuren, Trends stehen. Besonders beliebt sind auch Stylingsessions, Vorher-Nachher-Shootings oder Trend-Shows. Dies alles sind Kriterien, die sich positiv im Erhebungsbogen der Friseurklassifizierung Deutschland niederschlagen.